PSAgA Grundkurs

PSAgA Grundkurs nach EKAS  337.12 / 337.13

Bei Arbeiten in der Höhe ab 2 m, sind Personen grossen Absturzrisiken ausgesetzt, wenn das Vorhandensein von Kollektivschutz fehlt.

Erhöhen Sie die Leistungsbereitschaft Ihrer Mitarbeiter durch eine massgeschneiderte Schulung. Ein fehlerhafter Einsatz der Persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) kann fatale Folgen haben.

Erlernen Sie den korrekten Umgang mit der Schutzausrüstung gegen Absturz! Im Grundkurs PSAgA erleben Sie die Einsatzmöglichkeiten und deren Grenzen hautnah. Der Grundkurs dauert einen Tag und wird mit maximal 8 Teilnehmern pro Trainer durchgeführt. Die Teilnehmer des Kurses erhalten ein Zertifikat und gelten als ausgebildet, im Sinne von Art. 8 VUV, auf Basis des in der Ausbildung erworbenen Wissens.

ANFORDERUNGEN

  • Teilnehmer müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben.
  • Teilnehmer können dem Unterricht in deutscher Sprache folgen.
  • Mentale und Körperliche Fitness.